Unsere Kostenstruktur – Transparenzcheck

Auf  Monatsbasis oder Tagessatzbasis

Monatliche Kosten nach der Deutschen Gesetzgebung, eingesetzten Arbeitsstunden, den Anforderungen an die Ausbildung, Zertifikaten, Sprachkenntnisse des Pflegepersonals, Anzahl der Personen im Haushalt, usw.:

  • um € 2000.- / monatlich (abzüglich etwaiger Leistungen der Pflegekasse)

Zusätzliche Kosten für Suchauftrag, etc. entstehen nicht. Die Reisekosten für die An- und Abreise des Pflegepersonals werden in der Regel von 24seniorcare / Pflegepersonal getragen.

Finanzierung der Unterstützung

Ob im Altenheim oder zuhause, sobald Betreuungsunterstützung notwendig ist,
reicht eventuell die Rente nicht mehr zur Bezahlung der Kosten. Unter Umständen müssen sogar die Angehörigen einen Teil übernehmen, wenn es nicht mehr reicht. Um diese Situation zu vermeiden, wäre bestimmt sinnvoll, sich im Vorfeld hierzu Gedanken
zu machen wie die eigene Betreuung finanziert werden soll und welche Alternativen bestehen.

Pflegeversicherung und Krankenkassen

Pflegeleistungen sind in Deutschland durch die obligatorische Pflegeversicherung gedeckt und werden von den Krankenkassen ausgezahlt. Die Leistungen richten sich nach Pflegegrad und Art der Betreuung.
Die Zahlen unten beziehen sich auf die häusliche Pflege durch Angehörige, Freunde oder Bekannte (Pflegegeld). Alternativ durch einen anerkannten ambulanten Pflegedienst zuhause oder in einer Tages- oder Nachtpflege (Pflegesachleistung):

Pflegegrad 1 – (Maximale Beträge, gilt für alle Pflegestufen)
Kostenerstattung für Betreuungs- und Entlastungsleistungen: 125 € pro Monat
Pflegehilfsmittel zum Verbrauch: 40 € pro Monat

Pflegegrad 1
Pflegegeld: 125 Euro – Pflegesachleistung: 40 Euro
Pflegegrad 2
Pflegegeld: 316 Euro – Pflegesachleistung: 689 Euro
Pflegegrad 3
Pflegegeld: 545 Euro – Pflegesachleistung: 1.298 Euro
Pflegegrad 4
Pflegegeld: 728 Euro – Pflegesachleistung: 1.612 Euro
Pflegegrad 5
Pflegegeld: 901 Euro – Pflegesachleistung: 1.995 Euro

Beispielrechnungen von Zuschüssen nach Pflegegraden:

Pflegegrad 1

Pflegegeld für Pflegegrad 1: 125 Euro
Steuererleichterungen: 333 Euro
Verhinderungspflegegeld*: 201 Euro
Gesamtzuschuss: 659 Euro

Pflegegrad 2
Pflegegeld für Pflegegrad 2: 316 Euro
Steuererleichterungen: 333 Euro
Verhinderungspflegegeld: 201 Euro
Gesamtzuschuss: 850 Euro

Pflegegrad 3
Pflegegeld für Pflegegrad 3: 545 Euro
Steuererleichterungen: 333 Euro
Verhinderungspflegegeld: 201 Euro
Gesamtzuschuss: 1079 Euro

Pflegegrad 4
Pflegegeld für Pflegegrad 4: 728 Euro
Steuererleichterungen: 333 Euro
Verhinderungspflegegeld: 201 Euro
Gesamtzuschuss: 1262 Euro

Pflegegrad 5
Pflegegeld für Pflegegrad 5: 901 Euro
Steuererleichterungen: 333 Euro
Verhinderungspflegegeld: 201 Euro
Gesamtzuschuss: 1435 Euro

*Verhinderungspflege zu Hause
Für beauftragte Personen ob privat oder extern kann die Verhinderungspflege bei den Krankenkassen beantragt werden. Hierzu muss eine entsprechende Rechnung über die Auslagen und deren Bezahlung vorgelegt werden.

Steuern
Seit dem 01.01.2009 können Sie Aufwendungen für haushaltsnahe Dienstleistungen
u.a. Pflege- und Betreuungsleistungen bis zu einer Höhe von 20.000 EUR im
Jahr steuermindernd geltend machen.
Bis zu 20% der Rechnungssumme, maximal 4.000 EUR, können direkt
von Ihrer Steuerschuld abgezogen werden.
Wichtig ist außerdem, dass Sie Ihre Aufwendungen mit Vorlage einer Rechnung
und eines Zahlungsnachweises auf das Konto Ihres Dienstleisters durch einen Beleg
Ihrer Bank oder Sparkasse nachweisen.

Vergleich zum Altenheim

Die Kosten im Altenheim mit medizinischer Betreuung ist in jedem Fall wesentlich höher als die 24h-Betreuung zu Hause. Diese hat auch den psychologisch sehr großen Vorteil, dass die Betroffenen so lange wie möglich in ihrer gewohnten Umgebung verbleiben können. Von der Schwierigkeit, einen Platz im Seniorenheim zu erhalten, ganz zu schweigen.

Wie funktioniert es?

Der Kunde  nimmt direkt mit uns Kontakt auf Kontaktformular.

24seniorcare Regensburg kontaktiert Sie, um alle Details zu klären.

24seniorcare Regensburg unterbreitet ein Angebot.

Der Kunde gibt den Auftrag zur Suche nach Betreuungspersonal oder gibt direkt Vorschläge aus dem vorhandenen Pool der Pflegekräfte.

Der Kunde erhält Vorschläge und trifft seine Wahl.

24seniorcare Regensburg kümmert sich um alle gesetzlichen Formalitäten, Versicherungen und die Reiseorganisation.

Die Betreuungsperson beginnt termingerecht und wird vorab gründlich geschult.

Am Ende der Einsatzzeit kümmert sich 24seniorcare Regensburg um Rückkehr- und Reiseformalitäten.

Der Einsatz ist vereinbarungsgemäß beendet oder eine neue Kraft / Wechselkraft steht zum Einsatz bereit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s